Leistungsprüfungen

Nennungen mittels

an die Geschäftsstelle des Bayerischen Zuchtverbands für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V.

Bei nicht in Bayern eingetragenen Pferden ist der Meldung eine Kopie des Abstammungsnachweises beizulegen aus welcher Geburtsdatum, Farbe, Abzeichen, Abstammung, Züchter und Besitzer hervorgehen.

Nennungsanschrift: Ulrike Lehner, Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e. V., Landshamer Str. 11, 81929 München, Fax 089 / 926 967 355, Email: ulrike.lehner@bzvks.de


Feldleistungsprüfungstermine 2020


Feldleistungsprüfungstermine – Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.

Reiten – Warmblut-, Edelbluthaflinger-, Haflinger- und Ponystuten

 

Aufgrund von Änderungen der Grundsätze zur Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit, Robustheit und genetischen Qualität landwirtschaftlicher Nutztiere in Bayern vom 01.02.2015, Az. L/a-7401-1/52 muss ab 2015 die Anmeldung und Abrechnung von Ponystuten, die an vom Landesverband bayerischer Pferdezüchter e.V. ausgeschriebenen Feldleistungsprüfungen teilnehmen, über den Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e. V. erfolgen.

 

Auch aufgrund dieser Änderung beträgt das Nenngeld für Ponystuten 60,00 Euro und ist an den

Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e. V. zum Nennschluss auf das

Konto IBAN DE 23701900000000707643, BIC GENODEFM01 , bei der Münchner Bank eG zu entrichten.

X