Ponymesstermine 2021

Neue Termine

Ponymesstermine 2021     
21.04.2021Mittwoch
08:15-08:45 UhrReiner, Geberichstraße 48 93080Pentling0170-5284082
09:30-10:00 UhrKoller, Poggersdorf 492431Neunburg v.W. 09672 / 2224
11:30-12:00 UhrBensch, Hutgasse 695488Eckersdorf09279 / 9716900175 / 4078645
13:15-13:45 UhrGestüt Lettenhof, Lettenhof 195499Harsdorf09203 / 1859
vor 14.00 UhrKrüger Ulrike, Fischbach 395466Weidenberg09278-7734580179-5224081
14:30-15:30 UhrLehnert, Gestüt Frankenhof, Rothgasse 1296242Sonnefeld0172 / 6807800
22.04.2021Donnerstag
08:30-09:00 UhrGehrmann, Klingerweg63768Hösbach06021 / 577140171 / 8535927
10:00-10:30 UhrMitnacht, Seepfad 6097076Würzburg-Lengfeld0931 / 2719300160 / 5572876
11:15-12:00 UhrHock, Am Wageck91315Höchstadt/Aisch0162 / 4876593
12:30-13:30 UhrReitstall Werner, Baiersdorferstraße 1891099Poxdorf0170 / 2147015
15:00-15:30 UhrBetz Rupprecht, Sperberslohe 185132Schernfeld08421 / 804710172 /9347787
16:00-16:30 UhrReitanlage Ried, Ried 784048Mainburg0162 / 2107600
Messbeauftragte für die oben aufgeführten Termine:

Frau Sarah Kohl 089-92 69 67 353 oder 0162-9416978

Innerhalb der Geschäftszeiten sind an folgenden Standorten nach vorheriger Absprache Messtermine möglich

München  Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V., Landshamer Str. 11 – Frau Kohl Tel. 089 / 92 69 67-353

Ansbach       Pferdezuchtverband Franken e.V., Am Reiterzentrum 3 – Herr Eikermann Tel, 0981 / 465014

Für Ponys, die an Leistungsprüfungen teilnehmen sollen, gelten die gleichen Regeln wie für Großpferde. Zusätzlich ist für die Registrierung von Turnierponys und deren Teilnahme an Pony-Leistungsprüfungen eine Messbescheinigung der zuständigen Landeskommission erforderlich. Bei der Eintragung als Turnierpony (bis 148 cm) muss die gültige Messbescheinigung der Landeskommission bei der FN vorgelegt werden. Verschiedene Größen bedeuten unterschiedliche Kennzeichnungen für das Pony. Nur der korrekte Eintrag im Pferdepass ermöglicht die Teilnahme an Pony-Leistungsprüfungen gemäß LPO oder bei internationalen Turnieren.

Die folgenden Ponygrößen werden unterschieden:

K-Ponys: bis 127 cm Stockmaß

M-Ponys: 128 bis 137 cm Stockmaß

G-Ponys: 138 bis 148 cm Stockmaß (149 cm mit Eisen)

Für G-Ponys mit einem Stockmaß von 1,42 Meter und größer bei Erstmessung muss bis zum Alter von sieben Jahren jedes Jahr mit der Beantragung der Fortschreibung eine aktuelle Messbescheinigung der Landekommission bei der FN vorgelegt werden. Im Zweifelsfall kann – unabhängig vom Alter des Ponys, jedoch höchstens einmal jährlich auf Antrag der zuständigen LK oder der FN eine Nachmessung durch einen von der FN beauftragten FEI-Tierarzt erfolgen. Die Regelung für Pony-Wettbewerbe obliegt den Landeskommissionen. Für alle anderen Ponygrößen reicht der Nachweis der Pony-Messbescheinigung der Landeskommission bei der Ersteintragung als Turnierpony bei der FN aus. (Quelle: FN)