IPZV-Jungpferde-Materialprüfung

September 2020

09Sep14:0018:00IPZV-Jungpferde-Materialprüfunggemäß IPO

Termin Details

Einladung und Ausschreibung zur IPZV-Jungpferde-Materialprüfung gemäß IPO

 genehmigt am 13.8.2020 vom Zuchtwart des IPZV Landesverbandes Bayern e. V.

 Datum: 09. September 2020

Ort:  Gestüt Ziegelhof, Andrea Kunert Ziegelhütte 10, 97772 Wildflecken, Tel. 09745/451

Prüfungsbahn: Reithalle (20 m x 40 m)

Veranstalter: Islandpferdezüchter Bayern e.V.

Zugelassen: reinrassige Islandpferde mit FEIF-ID im Alter von 2 bis 4 Jahren

Online-Nennung: www.IPZV.de  – Zucht – Onlinenennung (nach erfolgreicher Nennung erhält jeder eine Nennbestätigung vom IPZV per Email)

Nachnennung:  Barbara Lukas, Hainzbergstr. 2, 83346 Bergen, Tel. 08662-8819, Email:  babsi-lukas@gmx.de

Nennschluss:  02. September 2020

Nachnennungen:  gegen doppelte Gebühr

Nenngeld: für die IPO-Prüfung: 85,00 €

Nenngeld:  für die Körung bitte beim Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und  Spezialpferderassen erfragen

Pferdeunterbringung: Bitte Rücksprache mit dem Gestüt Ziegelhof, Andrea Kunert, Ziegelhütte 10, 97772 Wildflecken, Tel. 09745/451,                           Email: ziegelhof@aol.com halten.

Nenngeld : Überweisung an Islandpferdezüchter Bayern e. V. Sparkasse Traunstein IBAN: DE76710520500040324345 – BIC: BYLADEM1TST

FEIF-ID-Nummer

FEIF-ID-Nummer und Eintragung in die Datenbank WorldFengur (WF), sowie ein lesbarer Mikrochip ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Jungpferde- Materialprüfung nach IPO

Richter:  Barbara Frische, Dieter Becker

Zeitplan: Jungpferdeprüfung ab ca, 14.00 Uhr mit gleichzeitiger Hengstanerkennung

Impfungen

Die Pferde müssen gesund sein und aus einem ansteckungsfreien Bestand kommen. Die Pferde müssen ausreichend gegen Husten (gem. IPO) geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Der Impfausweis ist an der Meldestelle vorzuzeigen.

Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter/Ausrichter  übernimmt keinerlei Haftung. Während der gesamten Veranstaltung bleibt der Vorführer/Besitzer Tierhalter im Sinne des § 834 BGB. Die Pferde müssen ausreichend  Haftpflicht versichert sein. Der Vorführer/Besitzer haftet uneingeschränkt nach § 83 BGB.

Körung: Bitte bei Frau Faltermeier anmelden: Faltermeier.bzvks@lvbp.bayern.de Tel. 089/926967353

mehr

Zeit

(Mittwoch) 14:00 - 18:00

Ort

Islandpferdegestüt Ziegelhof

Ziegelhütte 10

Comments are closed.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
X