Aktueller Stand zur Durchführung von Stutbucheintragungen und Leistungsprüfungen

Liebe Züchterinnen  und Züchter,

aufgrund der durch das Coronavirus ausgelösten Krise mussten wir bereits einige Veranstaltungen absagen. Derzeit ist es nur möglich wochenweise zu planen und wann eine gewisse Normalität einkehrt, ist noch offen. Zum heutigen Zeitpunkt bleibt es bei der Absage aller Veranstaltungen einschließlich dem 19.04.2020, so wie der Absage der Körung in Wurz und der Absage Stutbuchaufnahme in Ingolstadt!

Das Vorgehen bezüglich der Stutbuchaufnahme mit Züchterlehrgang in Teisendorf am 25.04.2020 wird in Abhängigkeit mit der dann vorherrschenden rechtlichen Lage beschlossen.

Dennoch bitten wir um eine frühzeitige Information über eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen und Fohlenregistrierterminen, um in dieser Zeit  besonders agieren zu können.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten Ihre Stuten und Fohlen bereits jetzt zu den jeweiligen Eintragungen/ Leistungsprüfungen für die geplanten Termine wie gewohnt anzumelden, so dass wir uns bestmöglich darauf einstellen können.

1.    Stutbucheintragungen
2.    Leistungsprüfungen
3.    Abfohlmeldung (online oder schriftlich mit Deckschein)
4.    Fohlenschauen

Kann der entsprechende Termin aus gegebenem Anlass nicht stattfinden, werden wir individuelle Lösungen finden, um Ihre Pferde und Fohlen zu besichtigen / bewerten / prämieren bzw. auszuwählen und Sie zu weiteren Möglichkeiten des Werdegangs Ihres Pferdes zu beraten.

Alle aktuellen Informationen mit Terminverschiebungen veröffentlichen wir auf der Internetseite.

Ihr Team des  Bayerischen Zuchtverbandes für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V.

SHARE IT:

Comments are closed.