Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

126. Zentral Landwirtschaftsfest auf der Theresienwiese in München

In diesem Jahr findet das nunmehr 126. Zentral Landwirtschaftsfest in München statt. Vom 17.-25. September 2016 trifft man sich auf der Theresienwiese.

 

Die Ausschreibung für die traditionelle Schau am Tag des Pferdes (Dienstag, 20. September) finden Sie --> HIER <--

 

„Landwirtschaf(f)t Heimat“ lautet das Motto des 126. ZLF, das parallel zum Oktoberfest auf dem Südteil der Theresienwiese stattfindet.
Vom 17. bis 25. September 2016 findet parallel zum Oktoberfest das 126. Bayerische Zentrallandwirtschaftsfest (ZLF) in München auf dem Südteil der Theresienwiese statt. Unter dem Motto „Landwirtschaf(f)t Heimat“ ist das ZLF gleichzeitig Leistungsschau der bayerischen Bäuerinnen und Bauern, informative Messe für Erzeuger und Verbraucher sowie festlicher Treffpunkt für Stadt und Land.

 

Täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr besteht für Besucher die Gelegenheit, die einzigartige Atmosphäre der Landwirtschafts-, Forst- und Landmaschinenausstellung mit Festcharakter zu genießen.
Auf 120.000m² präsentieren mehr als 650 Aussteller aus dem In- und Ausland eine breite Palette an interessanten Produkten, Informationen und sehenswerten Lehr- und Sonderschauen.
Im Mittelpunkt stehen auch beim ZLF 2016 die neusten Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien, der Landtechnik und der Qualitätssicherung. Selbstverständlich ist auch für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt. Auf dem gesamten Ausstellungsgelände und im Festzelt erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an köstliche Spezialitäten aus den verschiedensten Regionen Bayerns. Faszinierenden Vorführungen, verschiedene Wettbewerbe und Verlosungen runden das Angebot ab.

 

Besuchermagneten werden wieder die bayerische Landestierschau mit den Tierprämierungen für die besten züchterischen Leistungen der bayerischen Bauern, das attraktive Schauprogramm und die vielfältigen Vorführungen im Großen Ring sein.
Die bayerischen Pferdezüchter fiebern dem ZLF auch schon entgegen. Dadurch, dass das Zentrallandwirtschaftsfest nur alle vier Jahre stattfindet, ist es für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes und eine Ehre, daran teilnehmen zu können. Speziell die Haflinger, Edelbluthaflinger und die Süddeutschen Kaltblüter, die ihren Ursprung in der Landwirtschaft haben, bekommen beim ZLF ihre Bühne.

 

 

Tag des Pferdes


Im Großen Ring finden auf ungefähr 5.500m² täglich Tiervorführungen und Schauprogramme statt, bei denen insbesondere die bayerische Pferdezucht und der –sport im Mittelpunkt stehen werden. Der Dienstag, 20. September ist der Höhepunkt für alle Pferdezüchter und –freunde, da an diesem Tag auf mehreren Ringen die Prämierungen des Süddeutschen Kaltbluts, der Haflinger und Edelbluthaflinger sowie des Deutschen Sportpferdes stattfinden. Eine Prämierung am ZLF zu bekommen ist der Traum vieler bayerischer Pferdezüchter, der im Jahr 2016 wieder für manche in Erfüllung gehen wird. Diese Ehre bringt dem stolzen Züchter nicht nur die Gewissheit, für die nächsten vier Jahre als Prämiengewinner gehandelt zu werden, sondern auch internationale Bekanntheit und Erfolg.

 

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |