Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Hotline
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

Faszination Pferd 2017 - Ponys und Spezialpferderassen in allen Facetten
Freibergerhengst Fridolin unter Alexandra Schmidt kl Auch in diesem Jahr machte sich wieder ein Team des Bayerischen Zuchtverbandes auf zur Faszination Pferd nach Nürnberg. 6 Tage lang bewiesen Sie, was unsere Ponys und Spezialpferderassen ausmacht – sie zeigten wie vielseitig sie einsetzbar sind, aber auch wie leistungsbereit und nervenstark! Informationen zu den einzelnen Rassen erhielten die interessierten Besucher am Stand des BZVKS, an dem die beiden ehrenamtlichen Vorstände des Ponyzuchtverbandes Franken e.V. Herr Werner Firsching und Frau Ulrike Krüger anzutreffen waren. 

Unter der Leitung von Peter Lerch konnten wir in Nürnberg auch wieder unsere BZVKS Quadrille zeigen. Christian Gehwolf jun. und sen. hatten in ihrem Lipizzanergespann Blanketta und Neapolitano Samira angespannt, während Martin Irregen und Veronika Kirmaier wieder die beiden Staatsprämienstuten Mara und Maxima aus dem Hause Brunner präsentierten. Diese beiden bewährten Gespanne und Fahrer zogen die Sprünge verlässlich Runde um Runde und lieferten unserem Reiterteam eine optimale Grundlage. Auch bei den Reitern konnten wir aus dem Vollen schöpfen – 6 Reiterinnen mit ihren Ponys aus 4 verschiedenen Rassen machten unsere Quadrille komplett. Zum einen Isabella Schandow mit ihrer Deutschen Reitpony Stute Best Shiva aus der Zucht von Ute Donandt, der Connemara Pony Hengst Penancing Brook Hazy Marshall mit seiner Reiterin Tanja Amschler vom Connemara Gestüt Penancing Brook, die beiden New Forest Pony Stuten GWH Abigail unter Laura Demharter und GWH Akita unter Charlotte Haas beide vom Gestüt Wagner in Holzheim, sowie die Fjordpferde Janosch unter Sabrina Patzelt und der Fjordpferdehengst Irino unter Stephanie Zweckl. Nach kurzem Üben und Abstimmen, konnten wir die Quadrille nicht nur im Tagesprogramm zeigen, sondern Sie wurde auch Teil der beiden Top Gala Shows am Freitag und Samstag Abend und sorgte hier für gute Stimmung! Aber auch im täglichen Schauprogramm zeigten die Ponys mit ihren Reitern und Fahrern was in Ihnen steckt - ob Tandem oder Zweispännig elegant im Kutschenkorso oder rasant im Ride & Drive – ob auf Kandare im Dressurschaubild oder mit viel Vermögen und Übersicht bei der Springstunde mit Bruno Six – ob lässig in der Freiarbeit auf Halsring und ohne Sattel oder ganz gelassen mit einer Schar Luftballons entlang des Mähnenkamms – unsere Züchter präsentierten sich von ihrer besten Seite.

 

Die Mitglieder unserer Quadrille wurden auch noch von einigen anderen qualitätvollen Pferden ergänzt. Aus dem Stall Julani (Cadolzburg) stellte Julia Kohl den Verkaufswallach Daktari gekonnt vor, während Isabel Oppelt vom Reit- und Fahrstall Mitnacht die Welsh Cob (Sektion D) Stute Timeless – die ebenfalls verkäuflich ist – unter dem Sattel präsentierte. Auch zwei Pferde vom Gestüt Grüne Au der Familie Link/Link-Schleicher konnten die Zuschauer bewundern. Der Messe und Turnier erfahrene Freibergerhengst Fridolin wurde von Alex Schmidt auf Kandare gezeigt – die beiden wurden begleitet von der erst 10-jährigen Launa Link, die ihr Deutsches Reitpony Game Over ganz abgeklärt durch die Frankenhalle steuerte und für die Präzision und die Präsentation einiger schwierigen Lektionen viel Applaus erntete. Abgerundet wurde das diesjährige Team vom 4-jährigen Connemara Pony Hengst Boy George vom Connemara Gestüt Penancing Brook, von der Achal Tekkiner Stute Darakshan im Besitz von Michaela Hohlstein und dem Deutschen Classic Pony Gespann von Werner Firsching aus Grettstadt.

 

Auch einige andere Züchter konnten sich mit ihren Pferden im Rahmen der Faszination Pferd präsentieren. Das Reitponygestüt Lettenhof hatte 4 Ponys mit im Gepäck und demonstrierte im täglichen Schauprogramm nicht nur häufiger die ‚Ausbildungsskala des Pferdes’, sondern auch mit ‚Classic meets Western’ eine reitweisenübergreifende interessante Schaunummer. Ohne Criollos geht es in Nürnberg natürlich auch nicht – so hatten die bayerischen Criollo Züchter um Erich Küffner und Benjamin Philipp die Messe mit 6 qualitätvollen Pferden beschickt. Sie ist bereits ein Stammgast auf der Faszination Pferd und seit sie Vierspännig fährt, ist das ganze noch rasanter! Die junge Fahrerin Manuela Mitnacht zeigte ihre vier selbst gezogenen Deutschen Reitponys mal elegant, mal rasant, mal Zwei- oder Vierspännig und immer ganz durchlässig – eine Freude für die Zuschauer!

 

Deutsche Reitpony Stute Best Shiva unter Isabella Schandow kl  Deutsche Reitpony Stute Best Shiva unter Isabella Schandow 
Fjordpferdegespann Mara und Maxima von Team Brunner kl Das Fjordpferdegespann Mara und Maxima vom Team Brunner an den Leinen von Martin Irregen und Beifahrer Flori Brunner

 

Vielen herzlichen Dank an alle Züchter, Besitzer, Reiter und Fahrer, die die diesjährige Faszination Pferd zu einer tollen Veranstaltung gemacht haben und den Zuschauern die Vielseitigkeit, Leistungsbereitschaft und Nervenstärke unserer tollen Rassen präsentiert haben!

 

Text: SZ/BZVKS

Fotos: Fotoagentur Dill

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |