Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

Jungzüchterlehrgang am 25.03.2017 in München/Riem
JuZüLehrgang Riem kl  Am Wochenende war es endlich wieder soweit! Zehn motivierte Jungzüchter und zwei wissbegierige Züchter trafen sich am Samstag, den 25.03.17 in München/Riem zum Jungzüchterlehrgang. 


Evelyn Kaim vom Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V. hatte alles perfekt organisiert und so konnten wir pünktlich um 9 Uhr mit dem Freispringen starten. Referent war Norbert Paul, der regelmäßig mit den Ausbildungspferden in München/Riem das Freispringen trainiert. Anders als sonst verlangte er von den Jungzüchtern nicht, dass sie den Pferden eine Note fürs Springen gaben, sondern brachte die Teilnehmer dazu, zu überlegen, was man an der Sprungreihe verändern muss, damit die Pferde ihre Sprünge verbessern. Dabei ging er auch auf die richtige Hilfengebung der Peitschenführer ein. Dies durften die Jungzüchter natürlich gleich selbst trainieren. Insgesamt war das Freispringen für alle Teilnehmer sehr lehrreich, da ganz unterschiedliche Pferde gezeigt wurden, bei denen ganz verschiedenen Ansätze bei der Gestaltung der Freispringgasse zur Verbesserung des Sprungs führten.
Um 10:30 Uhr machte sich die Mannschaft auf den Weg zur Theorie, denn auch diese ist wichtig für die zukünftigen Züchter. Hier ging Angela Hromadko, stellvertretende Zuchtleiterin des BZVKS, zuerst auf die Grundlagen der Pferdezucht ein, damit die Jungzüchter, die zum ersten Mal dabei waren, die Zusammenhänge gleich besser verstehen konnten. Aber auch den langjährigen Jungzüchtern schadete eine Wiederholung nicht. Um später die Pferde beurteilen zu können, wurden in der Theorie noch die einzelnen Merkmale des Exterieurs und die verschiedenen Grundgangarten detailliert besprochen.
Nach einer kurzen Mittagspause ging es um 12:30 Uhr mit der Beurteilung der Pferde weiter. Das erste Pferd bewerteten die Jungzüchter zusammen mit Angela Hromadko, damit sie sehen konnten, auf was bei der Beurteilung Wert gelegt wird. Anschließend durften die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen, indem sie die nächsten zwei Pferde selbständig
beurteilten. Danach wurden die Pferde gemeinsam besprochen, sodass jeder sehen konnte, ob er mit seiner eigenen Einschätzung richtig lag. Hierbei gilt das Motto: Übung macht den Meister!
Für den lehrreichen Tag möchte ich mich im Namen aller Jungzüchter bei der Organisatorin und bei den beiden Referenten recht herzlich bedanken. Ohne euer Engagement würde es die Züchter von morgen nicht geben!
Fotos zum Lehrgang findet ihr auf der Facebookseite: Jungzüchter Bayern
Falls ihr Fragen zu den Jungzüchtern habt oder selbst Teil unserer bunten Truppe werden wollt, dann könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Text: Stefanie Abel

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |