Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

Junzüchterwettbewerb der PZG Holledau - Den Nachwuchs begeistern

Im Anschluss an die Reitponyprüfung des 16. PZG Holledau–Freilaufcups am 03.10.2014 fand der 2. Jungzüchterwettbewerb der PZG Holledau statt. Elf Teilnehmer im Alter zwischen neun und 19 Jahren machten mit und wurden in drei Teilbereichen (Pferdebeurteilung, Mustern, Theorie) geprüft. Michaela Grupen zeigte sich angetan: „Toll, dass die Mädchen und immerhin ein Junge, Spaß haben und so das professionelle Vorstellen lernen und üben. Das sollte man noch mehr ausbauen und bewerben und somit den Nachwuchs noch mehr dafür begeistern.“

 

Am Ende musste der Wettbewerb in einem spannenden Stechen entschieden werden.


Milena Knott (Vohburg) und Denise Biedermann (Freilassing) lagen punktgleich an der Spitze und mussten nun mit einer Stichfrage ihr Wissen unter Beweis stellen. „Was ist ein grünes Pferd?“ – mit dieser schwierigen Frage und einigen Tipps seitens der Richter gewann schließlich Milena Knott (12 Jahre). Schon im laufenden Wettbewerb hatte Knott in der Theorie mit dem besten Ergebnis (71 von 83 möglichen Punkten) gepunktet. Biedermann (19 Jahre) war die Stärkste im Mustern und bekam dafür von den Richtern die 9,0. Mit gerade mal 0,6 Punkten Differenz schaffte es die 15-jährige Martina Lautner (Weichering) auf den hervorragenden dritten Platz. Die Beste im Beurteilen war die ebenfalls 15-jährige Vanessa Zeller.

 

Text: Katrin Landes

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |