Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

20./21.06.2014 - Deutsche Meisterschaften der Jungzüchter

Am vergangenen Wochenende trafen sich 108 Jungzüchter aus 12 deutschen Warmblutzuchtverband und einem Ponyverband zum 18. Bundesjungzüchterwettbewerb, der in diesem Jahr vom Hannoveranerzuchtverband in Verden ausgerichtet wurde.

 

Juzü klein klein


Der Wettbewerb startete am Freitag den 20. Juni mit den Teildisziplinen Theorie und Freispringen. Die Theorie, die in diesem Jahr andere Schwerpunkte hatte als die Letztjährige, stellte einige Teilnehmer vor Schwierigkeiten, während die jungen Züchter im Freispringen 5 Pferde sahen, die Sie in Trab, Galopp, Vermögen und Manier zu beurteilen wussten.
Samstags zeigten die Mannschaften ihr Wissen und Können in den Kategorien Mustern und Beurteilen.
Am Samstagabend wurde noch eine Führung über das Gelände angeboten und die Jungzüchter konnten sich auf der Gegenüberliegenden Besamungsstation ein Bild der Hengste Valentino (v. Now or Never M x Belisar), Sarotti Mokka Sahne (v. Soliman de Hus x Lauries Crusador xx) und Livaldon (v. Vivaldi x Donnerhall) machen.

 

In der Altersklasse I (14-18 Jahre) siegte die Mannschaft des Hannoveranerverbandes vor dem Team aus Mecklenburg-Vorpommern und dem Verband der Züchter des Trakehner Pferdes. In der Alterklasse II (19-25 Jahre) stand der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt ganz oben auf dem Treppchen, vor dem Pferdezuchtverband Baden-Württemberg und dem Team des Oldenburger Pferdezuchtverbandes.

In der Einzelwertung konnte sich Antje Kurzweg als eine der wenigen Südamazonen bis zum ersten Rang nach vorne kämpfen und landete mit Stephan Haaroff aus dem Rheinland auf Platz 1 der Alterklasse II. Die Jüngere Alterklasse wurde von den Zuchtverbänden aus dem Norden dominiert und so setzte sich Tina Lenk vom Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen durch, die weiterhin auch die beste deutsche Jungzüchterin des Wochenendes war.

 

 

 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |