Startseite
Termine
Aktuelles
Downloads
Zucht
Körung
Hengstverzeichnis
Leistungsprüfungen
Landesschau
Jungzüchter
Sport
Verkaufspferde
Links und Partner
Über uns
Galerie
ZLF
Online - Deckmeldung

 Besuchen Sie uns auf Facebook

Hotline1

Herunterladen

online blättern

 

 

 

 

 

 

 

17. Deutsche Meisterschaften der Jungzüchter in Neustadt (Dosse)

Am Freitag den 07.06.2013 um 03:00 Uhr in der früh ging es für die Teilnehmer des Bayerischen Zuchtverbandes für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. los. Ziel: Deutsche Meisterschaft der Jungzüchter auf dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse). Für den Bayerischen Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. gingen an den Start Isabell Müller, Stefanie Zweckl und Marion Prischenk.


Zusammen mit der Mannschaft vom Landesverband Bayerischer Pferdzüchter e.V. machten wir uns auf die lange Fahrt in eins der schönsten Gestüte Deutschlands.  Nach der Ankunft hatten die Mannschaften noch etwas Zeit sich auszuruhen, bevor der Wettbewerb begann. Insgesamt waren 13 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet angereist mit dem Ziel Deutscher Meister zu werden. Jede Mannschaft besteht aus zwei Teams: Altersklasse I (14-18 Jahre) und Altersklasse II (19-25 Jahre) mit je drei Teilnehmern. Da die Bayerischen Teams leider nur mit je einem Team aus der Altersklasse II an den Start gingen, waren insgesamt 24 Teams vor Ort. In jeder Disziplin (Theorie, Freispringen, Mustern, Pferdebeurteilung) werden die besten TeilnehmeMannschaft_BZVKS_mit_Pferd_kleinr je Altersklasse ermittelt und platziert. Deutscher Meister je Altersklasse wird dann der Teilnehmer, mit den meisten Punkten aus den vier Disziplinen (Gesamtwertung). Aber auch die Mannschaften kämpfen um den Meisterschaftstitel. Hierfür werden die Ergebnisse der drei Teilnehmer aus den vier Disziplinen zusammengerechnet. In der Geschichte unseres Verbandes ist dies das erste Mal, dass eine Mannschaft unserer Jungzüchter an den Deutschen Meisterschaften teilgenommen hat!
Am Freitagmittag mussten die Teilnehmer zuerst in der Theorie und anschließend in der Bewertung des Freispringens ihre Kenntnisse unter Beweis stellen. Beim Freispringen werden zuerst durch das Richtergremium zwei Pferde vorbeurteilt, danach müssen die Teilnehmer fünf Pferde alleine beurteilen. Am Abend bekamen wir eine Führung auf dem Hauptgestüt, und zum Abschluss stellte uns der Landstallmeister Herr Dr. Müller ein paar Hengste aus seinem Schatzkästchen vor.
Der Samstagmorgen startete mit dem frisieren der Pferde. Dabei muss jedes Team ein Pferd in Schaukondition bringen, welches dann auch durMannschaft_LVBP_BZVKS_kleinch die Richter bewertet wurde. Das Frisieren fließt nicht mit in die Wertung der Deutschen Meisterschaft ein, sondern dient dazu, dass alle auf der Deutschen Meisterschaft vorgestellten Pferde ordentlich frisiert vorgestellt werden können. Nach dem Frisieren begann für die Mannschaften der Altersklasse II die sogenannte Königsdisziplin: das Mustern. Hierbei wird von den Richtern auf jede Kleinigkeit geachtet und schon kleinste Fehler oder Unachtsamkeiten führen zum Punktabzug. Anschließend mussten die Teilnehmer in der letzten Disziplin, der Pferdebeurteilung, ihr Fachwissen zeigen.
Es war ein sehr schönes Wochenende mit motivierten Startern, Teamgeist und einer Menge Spaß. Ich habe mich wirklich gefreut mit so einer tollen Truppe unterwegs zu sein. Obwohl die beiden Teams aus Bayern eigentlich Konkurrenten waren, sind sie zu einer gemeinsamen Truppe mit viel Teamgeist verschmolzen!

 

Nun zu den Ergebnissen unseres Verbandes:
Steffi Zweckl wurde zweite in der Theorie und in der Gesamtwertung 10.! Eine super Leistung!!
Marion Prischenk  belegte Platz 15 in der Pferdebeurteilung. Herzlichen Glückwunsch!
Das Team des Bayerischen Zuchtverbands für Kleinpferde und Spezialpferderassen e.V. wurde insgesamt 10.! Unter Berücksichtigung, dass unser Verband das erste Mal an einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen hat, war das eine großartige Leistung. Auch etabliertere Mannschaften mussten die Ränge hinter uns einnehmen.
Alle Ergebnisse findet man auf der Homepage des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt e.V.

Angela Hromadko

 

Mannschaft_BZVKS_auf_Pferd_klein Mannschaft_BZVKS_klein

 


 
| Kontakt | Impressum | Beitragsarchiv |